Willkommen!

Wir sind der Landesverband der Sozialistischen Deutschen Arbeiter Jugend im Ruhrgebiet und Ostwestfalen. Auf dieser Seite findest du eine Teil unseres Materials sowie unsere Kampagnen.

Du willst wissen, was wir vor Ort machen? Über die Grafik „Ortsgruppen“ auf der rechten Seite kommst du zu den Seiten auf denen die Ortsgruppen von ihren Aktivitäten berichten. Hier kannst du auch Ansprechpartner finden, falls du unsere Treffen besuchen möchtest.

Neuigkeiten

Bochum:

  • Kommt zum Offenen Treffen gegen Krieg am 11.10. im Bahnhof Langendreer!


    Wie jeden Monat treffen wir – Jugendliche aus Bochum, die keine Lust auf Krieg und Kriegspropaganda haben – uns, um gemeinsam zu überlegen, was wir tun können, um der Bundeswehr, Kriegstreibern und denen, die am Krieg verdienen, auf die Nerven gehen können. Wenn Du auch Lust hast, mit anderen jungen Menschen zu diskutieren und aktiv […]
  • Kommt zum Offenen Treffen gegen Krieg am 06.09.!


    Letzte Woche waren wir mit dem Offenen Treffen gegen Krieg (https://www.facebook.com/otkbochum/) Transpis malen im Stadtpark, danach haben wir die Stadt ein wenig verschönert 😉 Falls Ihr auch Lust habt, euch gegen Bundeswehr, Kriegstreiberei und Militarisierung einzusetzen, kommt am 06.09. um 19:00 Uhr in den Laden der Naturfreunde in Bochum-Langendreer (Alte Bahnhofstraße 175 – dort diskutieren […]
  • Stop Wars! Offenes Treffen gegen Krieg


    DU WILLST WAS TUN GEGEN KRIEG? Dich nervt Bundeswehr-Werbung in der Schule, der Uni oder Deinem Viertel? Wir wollen Jugendliche in Bochum zusammenbringen, die sich gegen die Bundeswehr und andere Kriegstreiber im In- und Ausland einsetzen wollen. Starten wir gemeinsam Aktionen gegen die Profiteure von Krieg und Militarisierung! Es darf nicht normal sein, dass Milliarden […]

Dortmund:

  • Angriff auf Antifaschist*Innen


    Am Abend des 31.7. wurde eine Gruppe von acht Antifaschist*innen, die sich auf dem Rückweg der Demonstrationen gegen Pro NRW und AKP in Köln befand, von circa 40 Neonazis angegriffen. Dabei sind Verletzte zu melden und Menschen mussten ärztlich behandelt werden. Wir solidarisieren uns mit der Gruppe Antifaschisten und wünschen allen Verletzten gute Besserung! Es ist […]
  • 1. Mai – Gemeinsam Hand in Hand, gegen Fluchtursachen und Lohndrückerei!


    Aufruf zum Dortmunder Jugendblock Fehlende Ausbildungsplätze, keine Übernahme nach der Ausbildung und prekäre Jobs im Studium sind für viele von uns Alltag. Noch immer sind ausbildungsfremde Tätigkeiten und Löhne bzw. Ausbildungsvergütungen unter Mindestlohn keine Ausnahme. Aber wir sind keine billigen Arbeitskräfte. Darum kämpfen wir gegen Lohndrückerei und eine Novellierung des Berufsbildungsgesetzes, die unsere Interessen übergeht. […]
  • Solidarität mit den Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie!


    Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir, die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ), erklären uns solidarisch mit euren Forderungen. Wir unterstützen eure Forderung nach einer Lohnsteigerung von 5 %. Völlig zurecht fordert ihr einen größeren Anteil an den Werten die ihr produziert und dem Profit der durch eure Arbeit erzielt wird. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall wirft der IG Metall […]

Essen:

  • Sommerpause!


    Liebe Freundinnen und Freunde, hiermit verabschieden wir uns in die (wohlverdiente! ;-)) Sommerpause. Der nächste Gruppenabend findet am 16.08 statt. Entspannt euch, tankt Kraft für die kommenden Kämpfe und Aktionen und haltet euch schonmal folgende Termine frei: –> 16.08.16, 18 Uhr, Hoffnungsstr. 18: FiImabend mit „Lord of war“ (https://www.youtube.com/watch?v=ZCtGlBudoHg) –> 02.-04.09.19, Stuckenbrock: antifaschistisches und antimilitaristisches […]
  • Vielen Dank an alle die Freitag mit dabei waren!


    Das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein neues Transpi, dutzende Fotos mit euren Statements gegen Krieg, eine Kofferraumladung verzehrtes Grillgut, volle Unterschriftenlisten, viele neue Kontakte, drei leere Kästen Bier… Minas Forderung schließen wir uns übrigens vorbehaltlos an, bei ihr sind die Euros in guten Händen!    
  • Gemeinsam grillen – gemeinsam aktiv werden!


    Am 15.07 wollen wir mit Euch nett beisammen sitzen und zusammen im Park ein neues Anti-Kriegs-Transparent malen. Dafür treffen wir uns um 17uhr in der Hoffnungsstraße 18 und gehen dann gemeinsam in den Stadtgarten, wo wir dann nebenbei noch Grillen und ein Bierchen trinken werden. Für Speis und Trank wird also gesorgt. Wer erst später […]

Ostwestfalen-Lippe:

  • Neue Megaphone – Kleinzeitung der SDAJ OWL


    Die neue Ausgabe, unserer Kleinzeitung „Megaphone“ ist heute angekommen! Schwerpunktmäßig beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe, mit dem Gütersloher Bertelsmann Konzern und seine Rolle im militärisch-industriellen-Komplex! Erhältlich ist die Kleinzeitung auf jedem Gruppenabend, sowie Aktionen der SDAJ in Gütersloh und Bielefeld. Schau doch mal rein! Megaphone-01-16_Online
  • Antimilitaristische Jugendperspektive – Ostermarsch 2016


    Auch in diesem Jahr haben wir gemeinsam mit mehreren Hundert TeilnehmerInnen, auf dem Ostermarsch OWL in Bielefeld klar gemacht: KRIEG? NICHT IN UNSEREM NAMEN! Liebe Antimilitarist_Innen und Friedensfreund_Innen, Die Auswirkungen der weltweiten Kriege, an denen Deutschland unverkennbar beteiligt ist, wer
  • SDAJ goes HELLAS: Politischer Reisebericht aus Griechenland – 18.02


    SDAJ goes Hellas – Politischer Reisebericht aus Griechenland Do.18.02.16 – 18:30 Uhr – IBZ Bielefeld (Teutoburgerstr.106) „Die Griechen sind faul. Die Griechen haben zu hohe Renten. Die Griechen leben auf unsere Kosten.“, das sagt zumindest die BILD. Das sagen etwas schöner formuliert auch die FAZ und Finanzminister Schäuble. „Zum Glück sind die Griechen jetzt etwas […]

Witten:

  • Die 70er haben angerufen….


    … und wollten ihre Extremismustheorie zurück. Damals war diese Theorie nämlich auch in wissenschaftlichen Kreisen noch verbreitet und wurde fleißig als Waffe im Kalten Krieg eingesetzt. Heute ist sie hingegen wissenschaftlich längst wiederholt – Verwendung findet sie aber trotzdem noch:  In Witten etwa bei der Jungen Union, die sie als Ausrede benutzt, um sich nicht an Demonstrationen […]
  • STOP WARS – Refugees Welcome: Offenes Treffen gegen Krieg


    Du wolltest schon immer mal politisch aktiv werden, hast aber keine Mitstreiter gefunden? Du hast Lust gemeinsam mit anderen Aktionen gegen Krieg auf die Beine zu stellen? Dann komm vorbei! Krieg tötet Menschen. Krieg ist der häufigste Grund, warum Menschen aus ihrer Heimat fliehen müssen. Krieg macht Länder unbewohn bar. Krieg ist scheiße – da […]
  • 15. Juni, 18:00 Uhr: Links und Rechts – Beides das Gleiche?


    „Links? Rechts? Ist doch beides das gleiche! Das sind doch alles Extremisten! Wer vernünftig ist, steht in der Mitte!“ Dieses Argumentationsmuster, die sogenannte Extremismustheorie, ist vermutlich fast jedem geläufig. In Witten wird sie zum Beispiel von der Jungen Union gerne als Ausrede verwendet, um sich nicht aktiv an Protesten gegen rechte Gewalttaten beteiligen zu müssen. […]