Willkommen!

Wir sind der Landesverband der Sozialistischen Deutschen Arbeiter Jugend im Ruhrgebiet und Ostwestfalen. Auf dieser Seite findest du eine Teil unseres Materials sowie unsere Kampagnen.

Du willst wissen, was wir vor Ort machen? Über die Grafik „Ortsgruppen“ auf der rechten Seite kommst du zu den Seiten auf denen die Ortsgruppen von ihren Aktivitäten berichten. Hier kannst du auch Ansprechpartner finden, falls du unsere Treffen besuchen möchtest.

Neuigkeiten

Bochum:

  • Argumentationstraining gegen Rechts und Kneipenabend am 21.05.


    Am 04.06. wollen Nazis in Dortmund den „Tag der deutschen Zukunft“ ausrufen und demonstrieren. Sie warnen vor Einwanderung und der angeblich „geplanten Ausrottung des deutschen Volkes“. Sie fordern eine „Volksgemeinschaft“ und ein Ende der Einwanderung. Wir wollen deshalb am 21. Mai fragen, was hinter den Argumenten der Nazis steckt, wieso ihre Forderungen falsch sind und […]
  • Offener Brief an Ottilie Scholz


    Sehr geehrter Frau Oberbürgermeisterin, wir sind zutiefst entsetzt darüber, dass Sie zusammen mit anderen OberbürgermeisterInnen aus dem Ruhrgebiet einen Brief an die Ministerpräsidentin von NRW, Hannelore Kraft, unterschrieben haben, in dem Sie die Abschaffung der Einzelfallüberprüfung bei Asylanträgen gefordert haben. Wir sind erschrocken, dass Sie sich dafür aussprechen, dass Flüchtlinge schneller, d.h. ohne diese konkrete […]
  • Aktionsbericht zu den Antifaschistischen Aktionen am 1.Mai


    1.Mai Nazifrei Wieder einmal haben Nazis versucht, den 1. Mai, traditioneller Kampftag der Arbeiterklasse, für sich einzunehmen und rassistische Hetze zu verbreiten. Überall in Deutschland kam es zu Demonstrationen von Faschisten und Angriffen auf Kundgebungen und Demonstrationen von Gewerkschaften. Im Ruhrgebiet musste die Stadt Essen einen wütenden Nazimob der Partei „Die Rechte“ ertragen. Wir haben […]

Dortmund:

  • 1. Mai – Gemeinsam Hand in Hand, gegen Fluchtursachen und Lohndrückerei!


    Aufruf zum Dortmunder Jugendblock Fehlende Ausbildungsplätze, keine Übernahme nach der Ausbildung und prekäre Jobs im Studium sind für viele von uns Alltag. Noch immer sind ausbildungsfremde Tätigkeiten und Löhne bzw. Ausbildungsvergütungen unter Mindestlohn keine Ausnahme. Aber wir sind keine billigen Arbeitskräfte. Darum kämpfen wir gegen Lohndrückerei und eine Novellierung des Berufsbildungsgesetzes, die unsere Interessen übergeht. […]
  • Solidarität mit den Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie!


    Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir, die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ), erklären uns solidarisch mit euren Forderungen. Wir unterstützen eure Forderung nach einer Lohnsteigerung von 5 %. Völlig zurecht fordert ihr einen größeren Anteil an den Werten die ihr produziert und dem Profit der durch eure Arbeit erzielt wird. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall wirft der IG Metall […]
  • SDAJ Ruhr-Westfalen auf dem Ostermarsch 2016


    Deutschland 2016: Die Bundeswehr ist in aller Welt im Einsatz und wirbt aggressiv in Schulen, Jobcentern und auf Ausbildungsmessen um neue Rekruten. Deutsche Waffen werden überall hin verkauft, wo es nur irgendwie geht. Hunderttausende Menschen fliehen vor Armut, Verfolgung und Tod hierher und werden dann als Sündenböcke für die immer deutlicher werdende soziale Ungerechtigkeit missbraucht. […]

Essen:

  • Disclaimer


    Trotz sorgfältige inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir übernehmen keine Gewähr für von dieser Seite verknüpfte Dateien. Der Schutz vor eventuellem Schaden durch Virenmaterial etc. ist Sache der BenutzerInnen.
  • Luxemburg-Liebknecht-Lenin Wochenende 2016


    Am Wochenende des 9. und 10. Januars waren wir mit über 400 Jugendlichen in Berlin. Aufgewärmt für dieses Wochenende haben wir uns am Samstag morgen mit einer grandiosen Aktion unter dem Titel „Jugend trainiert für München“. Auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz gab es so einige Höhepunkte! Neben den Auftritten ganz besonderer Persönlichkeiten wie beispielsweise Esther Bejarano und […]
  • Gruppentreffen


    Die SDAJ Essen trifft sich jeden Dienstag um 18:30 Uhr im DKP-Bezirk in der Hoffnungsstrasse 18 in Essen. Komm doch mal vorbei und schau bei uns rein! Mach mit! Melde dich bei uns!

Ostwestfalen-Lippe:

  • Antimilitaristische Jugendperspektive - Ostermarsch 2016


    Auch in diesem Jahr haben wir gemeinsam mit mehreren Hundert TeilnehmerInnen, auf dem Ostermarsch OWL in Bielefeld klar gemacht: KRIEG? NICHT IN UNSEREM NAMEN!




    Liebe Antimilitarist_Innen und Friedensfreund_Innen,

    Die Auswirkungen der weltweiten Kriege, an denen Deutschland unverkennbar beteiligt ist, wer
    "Antimilitaristische Jugendperspektive - Ostermarsch 2016 " vollständig lesen
  • SDAJ goes HELLAS: Politischer Reisebericht aus Griechenland - 18.02


    SDAJ goes Hellas – Politischer Reisebericht aus Griechenland

    Do.18.02.16 – 18:30 Uhr - IBZ Bielefeld (Teutoburgerstr.106)


    „Die Griechen sind faul. Die Griechen haben zu hohe Renten. Die Griechen leben auf unsere Kosten.“, das sagt zumindest die BILD. Das sagen etwas schöner formuliert auch die FAZ und Finanzminister Schäuble. „Zum Glück sind die Griechen jetzt etwas zur Vernunft gekommen“, sagt die Zeit. Was sie selten erwähnen ist die Jugendarbeitslosigkeit von fast 50%, sind die Entlassungen von Tausenden, ist die dramatische Kürzung des Mindestlohns – mitgetragen von allen bisherigen griechischen Regierungen. Was sie fast nie erwähnen sind die Generalstreiks, die Nachbarschaftshilfe, die Großdemonstrationen gegen die Sparmaßnahmen. Wir wissen, dass wir als Jugendliche aus einem Land, dessen Regierung maßgeblich die Abwälzung der Krisenlasten auf die griechische Bevölkerung vorantreibt, eine besondere Verantwortung im Kampf gegen diese Politik haben.
    Deswegen haben wir als SDAJ Ende September eine 10tägige Solidaritäts-Rundreise mit 25 Jugendlichen durch Griechenland organisiert um uns selbst ein Bild zu machen und mit denen zu sprechen, die entlassen worden sind, denen der Lohn gekürzt wurde und die in einigen Monaten mehr Generalstreiks organisiert haben als irgendwo sonst in Europa: Vor Ort fand ein Austausch mit griechischen GenossInnen sowie Gewerkschafts- und Betriebsaktiven statt. Außerdem gab es Treffen mit Mitgliedern von verschiedenen Massenorganisationen und eine von der SDAJ ausgerichtete Veranstaltung zur Lage der Arbeiterjugend in Deutschland.

    Eine Genossin unserer Gruppe, war ebenfalls mit der Delegation in Griechenland und berichtet mit Bildern und Videos von den Eindrücken und Ereignissen während der Reise.

    weitere Information und spannende Berichte zur Griechenlandrundreise 2015:
    http://sdajgoeshellas.blogsport.de/
  • Auf zum LLL Wochenende 2016!


    Aufruf zum LLL Wochenende 2016 -

    Stop wars!


    Eure Kriege führen wir nicht!



    Tröglitz, Heidenau, Freital – sind nur drei Beispiele für die krasse Zunahme rassistischer Angriffe auf MigrantInnen. 2015 gab es täglich mehr als einen Angriff, die Zahl von 2014 war bereits im Juli überschritten worden, mehrere tausend Flüchtende ertranken im Mittelmeer. Und das sind nur die offiziellen Zahlen. Währenddessen phantasiert Merkel von „Willkommenskultur“, CDU/CSU wollen „soziale Anreize“ für Geflüchtete abbauen und SPD-Chef Siegmar Gabriel meint, „es gibt ein Recht darauf deutschnational zu sein.“
    Fluchtursachen bekämpfen!

    Für Menschen, die fliehen, geht es ums Überleben. Sie fliehen vor (Bürger-)Kriegen, sie fliehen aus den Gebieten der 15 Bundeswehr-Kriegseinsätze weltweit. Sie fliehen vor den NATO-Bombardements, vor allem in Syrien und Libyen. Sie sagen zurecht: „Wir sin
    "Auf zum LLL Wochenende 2016! " vollständig lesen

Witten:

  • Bereit für den TdDZ!


    Der vorerst letzte Teil unserer Reihe „Demo 1*1“ ist abgeschlossen: Am 25. Mai haben wir uns gemeinsam auf den anstehenden Naziaufmarsch – den sogenannten „Tag der Deutschen Zukunft“ vorbereitet. Schließlich wollen wir den Nazis auch am 4. Juni entschlossen, organisiert und erfolgreich den Weg versperren. Du möchtest dabei sein? Dann komm am besten auf unseren […]
  • Demo 1*1 Part 3: No TdDZ & Erste Hilfe


    Am 04.06. wollen Nazis aus ganz Deutschland in Dortmund den sogenannten „Tag der deutschen Zukunft“ begehen. Nach ihrer Vorstellung heißt deutsche Zukunft Unterdrückung, Diskriminierung und Demokratieabbau. Wenn es nach uns geht, muss es eine Zukunft ohne Nazis geben. Deshalb wollen wir uns am 04.06. gemeinsam entschlossen unter dem Motto „NoTDDZ“ den Nazis in den Weg […]
  • 8. Mai 2016 – 71 Jahre Befreiung vom Faschismus!


    Der 8. Mai ist seit 1945 ein ganz besonderer Tag – er markiert das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa und des Faschismus in Deutschland. Zum ersten Mal seit Jahren gab es nun auch in Witten wieder eine Aktion, um diesem historischen Datum zu gedenken. Gemeinsam mit dem Wittener Friedensforum, der DFG-VK (Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte […]